Fortbildung: Evaluative Konfliktvermittlung | Mediation

Wenn Menschen zusammenkommen, unabhängig ob es sich um einen Arbeitsplatz, eine Wohngruppe oder eine ähnliche Gemeinschaft handelt, gibt es Konflikte und Streit. Das Auftreten von Meinungsverschiedenheiten und Diskussionen ist normal. Gefährlich wird es erst dann, wenn die Unzufriedenheit zur Wut hoch kocht. Eine sachbezogene Lösung scheint sich dann nicht mehr finden zu lassen und es kann zu unangenehmen Entgleisungen der Beteiligten kommen. Das individuelle Image der beteiligten Person und das Zusammenarbeiten bzw. das Zusammenleben in der Gemeinschaft wird beschädigt.

Streiten kann jeder, das richtige Streiten sollte aber gelernt werden. Ursache eines Streits sind oft Konflikte zwischen einzelnen Personen oder auch Gruppen. In der Regel spielen dabei unterschiedliche bzw. nicht vereinbarte Ziele, Bewertungen oder Handlungen im Hinblick auf einen bestimmten Sachverhalt eine wesentliche Rolle.

Die evaluative Konfliktvermittlung soll helfen, einen Streit zu schlichten und gemeinsam eine Konfliktlösung zu finden. Bei der Mediation bzw. der Konfliktvermittlung gelingt den Konfliktparteien in Dreiviertel der Fälle eine Übereinkunft. Sie trägt somit dazu bei, eine gewaltfreie Streitkultur in sozialen Gemeinschaften zu etablieren. Betreute Personen werden unterstützt, im Falle eines Konflikts mit Hilfe einer neutralen Person eine konstruktive Lösung zu finden.

Da die evaluative Konfliktvermittlung ein zumeist verbales Verfahren ist, kann diese Vermittlung überall dort eingesetzt werden, wo Personen betreut werden, welche trotz ihrer individuellen Einschränkungen an Gesprächen teilnehmen und teilhaben können. Einsatzmöglichkeiten bestehen daher zum Beispiel in Werkstätten und Wohnheimen für Menschen mit einer Behinderung oder eines Handicaps sowie für Betreuungseinrichtungen für Personen mit einer psychischen Erkrankung oder psychisch Genesende.

Drucken E-Mail

Kontakt

piag-B | Inhaber

Michael Jung-Lübke
Am Schied 1; 46562 Voerde
+49 175 - 4 101 767
+49 28 55 - 98 5 27 - 0
michael.jung-luebke(at)piag-b(dot)com

piag-B | Verwaltung

Michaela Müller
Barbarastraße 9; 46562 Voerde
+49 28 55 - 16 80 114
michaela.mueller(at)piag-b(dot)com

Kontaktformular

Login

Login für den Internen Bereich

piag-B Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG und der EU-Datenschutzgrundverordnung

Michael Jung-Lübke

selbstständig arbeitender Fachberater und Dozent
Steuernummer 101/5068/0760
(UStID DE241055834)
Am Schied 1
46562 Voerde
Ruf 02855-985270
eMail michael.jung-luebke(at)piag-b(dot)com

Read more